Samstag, Mai 18, 2024
StartAktuellesLogistyx Technologies setzt europäische Expansion dank rapidem Wachstum fort

Logistyx Technologies setzt europäische Expansion dank rapidem Wachstum fort

Das US-Unternehmen bezieht neuen internationalen Hauptsitz im niederländischen Zaandam.

Zaandam, Niederlande (06. Juni 2019) – Logistyx Technologies, der führende Anbieter von Transportation-Management-Software, hat soeben den Einzug in seinen neuen internationalen Hauptsitz im niederländischen Zaandam bekannt gegeben. Dieser Schritt ist eine Reaktion auf das schnelle Wachstum des Unternehmens. Im Zuge eines organischen Umsatzwachstums sowie von Übernahmen und Fusionen konnte Logistyx seine Belegschaft seit Gründung des Unternehmens im Mai 2017 verdoppeln.

„Die Nachfrage nach Lösungen zur Optimierung von Lieferketten und Paketsendungen nimmt international rapide zu. Die Gründung des neuen Stammsitzes begründet sich in der starken Marktnachfrage in Europa und steht in Einklang mit unserem höchsten Ziel, für Unternehmen weltweit die beste Paketversandsoftware bereitzustellen“, sagte Geoffrey Finlay, CEO von Logistyx. „Wir freuen uns auf den Ausbau unserer operativen und Kundenservice-Teams in Europa.“

Die bisherigen Standorte in Hoofddorp und Alkmaar werden in der neuen Europazentrale in Zaandam aufgehen. Neben dem neuen Stammsitz verfügt Logistyx über sechs Standorte in Nordamerika einschließlich der neuen Nordamerikazentrale in Illinois, die im letzten Herbst eröffnet wurde, sowie über eine Niederlassung in Singapur. Die nordamerikanische Zentrale hat ihre Größe mehr als verdoppelt und den Weg für ein umfassendes Personalbeschaffungsprogramm geebnet, das weltweit mehr als 50 neue Stellen in den Bereichen Produktentwicklung, Professional Services, Vertrieb, Marketing und Operations schaffen soll.

Durch die Übernahme von Transparix, einem niederländischen Anbieter von Transportation Management Software-as-a-Service (SaaS), kamen in den Niederlanden 17 neue Positionen dazu. Seitdem konnte die weltweite Expansion durch die Schaffung 14 weiterer Positionen in Ländern wie Deutschland und dem Vereinigten Königreich vorangebracht werden.

„In den letzten zehn Jahren konnte Logistyx auf dem Weltmarkt kontinuierlich Fuß fassen, sodass der Ausbau unseres europäischen Netzwerks solide vorbereitet wurde“, sagte Finlay weiter.

Das rapide globale Wachstum von Logistyx folgte im Zuge der Einführung von TME 3.0, einer bahnbrechenden Multi-Carrier-Versandlösung.

Über Logistyx Technologies:
Als führender Anbieter von Transportation-Management-Versandlösungen bietet Logistyx Technologies seinen Kunden ein beispielloses globales Multi-Carrier-Netzwerk, Predictive Analytics sowie eine komplette und übersichtliche Darstellung aller Kundensendungen. Zahlreiche weltweit führende Unternehmen aus den Bereichen Fertigung, Einzelhandel und Logistik konnten dank der Software bereits erhebliche Effizienzsteigerungen im Paketversand sowie in Bezug auf weitere betriebswirtschaftliche Kennzahlen erzielen. Logistyx Technologies mit Hauptsitz in Rolling Meadows, Illinois, unterhält weitere US-Niederlassungen in New York, Philadelphia, San Diego, St. Louis und Tulsa sowie internationale Standorte in Kanada, den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich und Singapur. Mehr Informationen finden Sie unter www.logistyx.com.

 

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.
zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL