Sonntag, Juni 16, 2024
StartNewstickerLeiter/-in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Berlin) - Mercator Research Institute on Global Commons...

Leiter/-in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Berlin) – Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) gGmbH

Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) gGmbH

Beschreibung: 
Das Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Ihre Aufgaben:

Als Leiter/-in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantworten und koordinieren Sie die klassische und digitale Medienarbeit des Instituts und bringen diese durch eine pro-aktive und zielgruppenspezifische Kommunikationsstrategie sowie innovative (Digital-)Projekte weiter voran. Sie sind bereits mit den relevanten Akteuren vernetzt und kommunizieren regelmäßig mit Journalistinnen und Journalisten im In- und Ausland und sorgen so für eine erfolgreiche Platzierung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit ihren Forschungsergebnissen in den Medien. Die Beratung der Institutsleitung erstreckt sich für Sie nicht nur auf Fragen der medialen Kommunikation, sondern auch auf die strategische Positionierung des MCC als führendem Thinktank im Bereich der wissenschaftlichen Politikberatung. Zudem verantworten Sie die digitale Kommunikationsarbeit im Internet und in den sozialen Medien und koordinieren unsere Dienstleister.

Dazu gehören im Einzelnen die folgenden Aufgaben:

  • Strategische Kommunikation in enger Zusammenarbeit mit der Institutsleitung zur Platzierung des MCC in den Medien sowie bei den relevanten Stakeholdern
  • Pro-aktive und zielgruppenspezifische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung und Unterstützung der Institutsleitung und der Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter in Kommunikationsfragen bei öffentlichen Auftritten (Interviews, Gastbeiträge, Vorträge etc.)
  • Verfassen von Pressemitteilungen, Statements und „Policy Briefs“ auf Deutsch und auf Englisch zu komplexen wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Weiter- und Neuentwicklung (digitaler) Kommunikationstools
  • Pflege des bereits bestehenden Mediennetzwerks sowie Ausbau der Kontakte zu den relevanten deutschen und internationalen Journalistinnen und Journalisten in den Bereichen Klima, Energie und Wissenschaft
  • Weiterentwicklung und Pflege der internen und externen Websites
  • Betreuung der Social-Media-Kanäle
  • Presseseitige Vor- und Nachbereitung von zentralen Veranstaltungen

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung als Pressesprecher/in, Journalist/in und/oder in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • Teamorientierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse der klimapolitischen Debatte und belastbares Netzwerk zu Journalistinnen und Journalisten aus den Bereichen Klima, Energie und Wissenschaft
  • Routine im Erstellen von verschiedenen Textsorten und von Online-Content zur Kommunikation von komplexen Inhalten
  • Ausgezeichnete TYPO3-Kenntnisse sowie die sichere Beherrschung von MS-Office-Software
  • Exzellente Englischkenntnisse

Das bieten wir Ihnen:

  • Das Arbeiten in einem engagierten und multikulturellen Team
  • Die Chance, an der Bewältigung einer der wesentlichen Zukunftsaufgaben aktiv mitzuwirken
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Beteiligung an der betrieblichen Altersvorsorge
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz auf dem EUREF-Campus in Schöneberg

Die Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und wird in Anlehnung an E14 TVL – Ost vergütet.

Am MCC ist uns eine Arbeitsatmosphäre wichtig, die Vielfältigkeit, Toleranz und Gleichberechtigung fördert. Wir wollen den Frauenanteil vor allem in Führungspositionen erhöhen und begrüßen daher besonders die Bewerbungen von Frauen.

Kontakt:
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, relevante Qualifizierungsnachweise und Referenzen) bis zum 30. September 2018 ausschließlich per E-Mail als PDF-Datei an: Liane Otto, E-Mail: [email protected]. Bitte geben Sie auch Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Otto unter der Telefonnummer +49 (0)30 33 85 537 101 zur Verfügung.

Über das MCC:
Das Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) ist ein wissenschaftlicher Thinktank und wird von dem Ökonomen Prof. Dr. Ottmar Edenhofer geleitet. Das MCC forscht zu den Herausforderungen des Klimawandels und zur nachhaltigen Nutzung globaler Gemeinschaftsgüter wie der Atmosphäre und berät Entscheidungsträger globaler Institutionen, der EU und auf nationaler Ebene. Das Institut widmet sich insbesondere den Bereichen Wirtschaftswachstum und Entwicklung, Städte und Infrastruktur, Ressourcen und internationaler Handel sowie Governance und wissenschaftliche Politikberatung. Es wurde 2012 von der Stiftung Mercator und dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) gegründet und beschäftigt rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 2017 wurde das MCC vom International Center for Climate Governance (ICCG) als beste Klima-Denkfabrik in Europa ausgezeichnet. Für weitere Informationen über unser Institut besuchen Sie uns bitte im Internet unter https://www.mcc-berlin.net/.

Bewerbungsschluss: 
30.09.2018
Anbieter: 
Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) gGmbH
EUREF Campus 19
10829 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.mcc-berlin.net/
Ansprechpartner/in: 
Liane Otto
E-Mail: 
[email protected]
Sonstiges: 
Referenznummer AD_2018_4
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.08.2018
Hanno Gerber
Hanno Gerber
Hanno ist seit Ende 2017 als Redakteur bei Business.today Network tätig.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL