Sonntag, März 3, 2024
StartNewstickerJOIN THE EIZO STREAM-TEAM

JOIN THE EIZO STREAM-TEAM

EIZO startet zusammen mit Rocket Beans TV, TaKeTV, 99Damage und der Gaming-Community eine gemeinsame Live-Casting-Show für Streaming-Nachwuchstalente

JOIN THE EIZO STREAM-TEAM

tm

Mönchengladbach, 30.07.2015 – EIZO sucht zusammen mit Rocket Beans TV, TaKeTV und 99Damage das ultimative STREAM-TEAM 2015. Unsere Jury besteht aus der Creme de la Creme der deutschen Streaming-Szene: Für CS:GO ist kein geringerer als Matthias „Knochen“ Remmert von 99Damage am Start, um Hearthstone kümmert sich die Homestory-Cup-Legende Dennis „TaKe“ Gehlen von TaKeTV und bei allen DOTA2-Themen steht Game TV-Urgestein und Rocket Beans TV-Star Daniel „Budi“ Budiman in den Startlöchern.

Unsere drei kompetenten Jurymitglieder und Teamleiter suchen mit Unterstützung des Publikums die drei neuen Stars des EIZO STREAM-TEAMs. Ziel ist es, ein Team von EIZO Streamern aufzustellen, die jeweils ein Spiel auf dem EIZO Twitch-Channel betreuen. Das ist jedoch noch lange nicht alles: Um die Professionalität dieses Castings zu untermauern, haben die teilnehmenden Kandidaten im Anschluss an die Staffel die Chance auf eine Mitarbeit im Team der jeweiligen Partner von 99Damage, Rocket Beans TV und TaKeTV. Für Counter-Strike beispielsweise besteht die Aussicht, in das begehrte 99Damage-Junior-Team zu gelangen. TaKeTV sucht für Hearthstone und Heroes of the Storm ebenfalls Unterstützung. Last but not least hat der DOTA2-Gewinner die Chance, ein Engagement bei Rocket Beans TV in Hamburg zu erhalten.

Die Casting-Show ist insgesamt auf vier Shows aufgeteilt. Die ersten drei Shows werden in den Studios der Rocket Beans Entertainment in Hamburg produziert und live von dort übertragen. Das große Finale wird im neuen 2.000-m2-Studio von TaKeTV in Krefeld/NRW stattfinden, das dort Ende August eingeweiht wird.

Wie sind die Shows aufgeteilt? Für jedes Game treten drei Kandidaten gegeneinander an. Dementsprechend werden während der drei Vorrunden insgesamt neun Kandidaten auf Herz und Nieren getestet. Zum Ende der dritten Show wird entschieden, welche zwei Nachwuchsstreamer aus dem jeweiligen Team sich in der finalen vierten Show gegenüberstehen werden. Dann geht“s ums Fressen oder Gefressen-Werden: Welcher Kandidat besteht im finalen Duell und bewährt sich somit für das EIZO STREAM-TEAM?

Dieses Jahr wird sich EIZO auf CS:GO, DOTA2 und Hearthstone konzentrieren. Für die Zukunft sind weitere Titel geplant.

Wenn die Bewerbungsphase am 26.08.2015 abgeschlossen ist, werden die neun Anwärter in den vier Shows um die Wette casten, kommentieren und entertainen. Jede Show wird ein anderes Fachgebiet beleuchten, das man als zukünftiger Streamer aus dem Effeff beherrschen sollte. Dabei überprüfen wir die Entertainment-Qualitäten der jeweiligen Kandidaten, zusätzlich spielt das Know-how eine große Rolle, sprich hier wird das Spielverständnis der Kandidaten auf den Prüfstand gestellt.

Ohne Social Skills ist man im Twitch-Chat aufgeschmissen, daher werden die Jurymitglieder auch diese Charakterfähigkeiten überprüfen. Das Publikum wird interaktiv in die Sendung eingebaut und entscheidet per Votingsystem gemeinsam mit der Jury über den Sieger der jeweiligen Runde.

Aus rechtlichen Gründen müssen die Kandidaten mindestens 18 Jahre alt sein und in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnen. Da sich unser Channel hauptsächlich an die deutschsprachige Community richtet, sollten die Bewerber die deutsche Sprache fließend beherrschen. Erfahrung mit Twitch oder einem anderen Streaming-Portal ist vorteilhaft.

Personen, die sich für das STREAM-TEAM bewerben möchten, können sich auf der dafür eingerichteten Microsite registrieren. Dort sind auch die Teilnahmebedingungen im Detail aufgelistet.

http://gaming.eizo.de Neben dem Platz im STREAM-TEAM winkt den Gewinnern des Castings ein brandneuer EIZO FORIS Gaming-Monitor, der weltexklusiv auf der diesjährigen Gamescom vorgestellt wird. Alle Einnahmen durch evtl. Werbeeinblendungen mit dem „EIZO Twitch-Channel“ kommen ausschließlich dem STREAM-TEAM zugute. Außerdem wird unser STREAM-TEAM auf den Channels unserer Jury-Partner (99Damage, TaKeTV und Rocket Beans TV) mitwirken.

„Wir sind überzeugt, dass die Gaming-Community unser Engagement unterstützt und möglichst viele Zuschauer über Twitch einschalten und mitmachen. Zusätzlich sind wir sehr stolz, dass es uns gelungen ist, die drei größten deutschen Community- und Casting-Seiten für diese Aktion zusammenzubringen“, so Andre Erb, Online Marketing Manager EIZO Europe GmbH.

Die erste Sendung findet am Samstag, 12. September, um 19:00 Uhr statt und wird auf dem offiziellen EIZO Twitch-Channel „EIZO_STREAMTEAM“ übertragen. Zeitgleich wird die Sendung auf allen drei Twitch-Kanälen der Partner Rocket Beans TV, 99Damage und TaKeTV gespiegelt.

Zusätzliche Informationen:
http://gaming.eizo.de
http://www.rocketbeans.tv
http://www.99damage.de
http://www.live.taketv.net

Über EIZO:
EIZO (TSE: 6737) ist ein führendes japanisches Technologieunternehmen, das sich als Hersteller von High-End-Monitoren einen Namen gemacht hat. Der Name „EIZO“ ist eine Anspielung auf das japanische Wort für „Bild“. Das Unternehmen EIZO vereint Hardware- und Software-Technologien mit Beratungsservices, Web-Hosting und weiteren Dienstleistungen, um seine Kunden aus Handel, Kreativwirtschaft, Gaming-Industrie, Medizin, Schifffahrt, Flugverkehrskontrolle und anderen Branchen dabei zu unterstützen, ihre Arbeit bequemer, effizienter und kreativer zu gestalten. EIZO hat seinen Hauptfirmensitz in Hakusan, Japan, und unterhält Forschungs- und Entwicklungsabteilungen sowie Fertigungsstätten in Japan, China, Deutschland und den USA sowie Vertretungen in über 80 Ländern weltweit.

Über Rocket Beans TV:
Rocket Beans TV ist der erste deutschsprachige 24/7-Twitch-Channel mit Fokus auf Entertainment und Infotainment rund um Videospiele, Filme und andere Nerdthemen. Rocket Beans TV startete im Januar 2015 und hat sich seitdem zu einem der erfolgreichsten Twitch-Kanäle Europas entwickelt. Das Team hinter den Szenegrößen Daniel Budiman, Etienne Garde, Arno Heinisch, Nils Bomhoff und Simon Krätschmer war zudem der offizielle deutschen Twitch-Partner für die Electronic Entertainment Expo (E3) 2015 und lieferte Live-Reportagen, Interviews und Recap-Shows direkt aus Los Angeles.

Das Projekt Rocket Beans TV wurde unter anderem mit dem Deutschen Webvideopreis 2015 in einer der Hauptkategorien ausgezeichnet.

Über 99Damage:
99Damage wurde im Oktober 2012 von Matthias „Knochen“ Remmert gegründet und versorgt die Community mit News, Coverage, Spielübertragungen und Turnieren. Innerhalb des ersten Jahres entwickelte sich 99Damage zur angesagtesten Szene-Seite Deutschlands im Bereich CS:GO und ist durch die tägliche Berichterstattung im deutschsprachigen Raum nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile besuchen mehr als eine Viertelmillion User die Seite im Monat und generieren monatlich über sieben Millionen Seitenaufrufe, was 99Damage zur größten Szene-Seite in Deutschland macht.

Über TaKeTV:
TaKeTV wurde 2010 vom ehemaligen WarCraft III-Profispieler und ESL-/GIGA-Host Dennis „TaKe“ Gehlen gegründet. Zuerst als Ein-Mann-Unternehmen ins Leben gerufen, wurde TaKeTV schnell zu einem der beliebtesten Anbieter für internationale Turniere der Spiele StarCraft II, CS:GO, Heroes of the Storm und Hearthstone sowie für tägliche Übertragungen aller wichtigen Turniere.
TaKeTV ist im internationalen Raum für die Organisation und Veranstaltung eigener Turnier- und Ligaformate -z. B. Acer TeamStory Cup oder SeatStory Cup – bekannt. Das bekannteste TaKeTV-Turnier ist allerdings der HomeStory Cup, der mittlerweile zu den beliebtesten StarCraft II-Turnieren weltweit zählt.
Mit mehr als 10 Millionen Zuschauern pro Jahr und insgesamt 83 Millionen Aufrufen auf dem Live-Kanal ist TaKeTV heute eine stetig wachsende Marke, die im August 2015 in eine neue, 2.000 m² große Location umziehen wird, um der Community in Zukunft noch mehr Turniere und Content zu bieten.

Playing-Ducks e.V. ist ein deutschsprachiges eSports Label mit Standort in Peine (Niedersachsen). Verein beherbergt zwei Profi Teams, welche National- und international erfolgreich agieren. Mehrfache Meistertitel im Bereich des internationalen eSports.

Playing Ducks e.V.
Duttenstedter Strasse 52
31224 Peine / Germany

Organisationsgründung: 01. September 2009
Vereinsgründung: 04. Januar 2011
Amtsgericht/Vereinsregister Hildesheim
Vereinsregisternummer: VR 200550

Firmenkontakt
Playing Ducks e.V.
Thorsten Mohr
Duttenstedter Strasse 52
31224 Peine
01771988085
[email protected]
http://www.playing-ducks.com

Pressekontakt
REASON GmbH & Co. KG
Michael Schmidt
Elbchaussee 151
22605 Hamburg
04084200700
[email protected]
http://www.reason.to

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL