Mittwoch, April 17, 2024
StartNewstickerFachkraft für die Untere Naturschutzbehörde (Dietzenbach) - Kreis Offenbach

Fachkraft für die Untere Naturschutzbehörde (Dietzenbach) – Kreis Offenbach

Your browser does not support iframes.

Kreis Offenbach

Beschreibung: 
Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben fast 350.000 Menschen. Im Kreisgebiet gibt es mehr als 30 Naturschutzgebiete, 44 Prozent der Fläche sind bewaldet. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für die Untere Naturschutzbehörde Kennziffer 41/18 in Vollzeit, vorerst befristet auf 2 Jahre. Eine Entfristung der Stelle wurde beantragt. Ihr Aufgabengebiet: Erarbeitung von Eingriffsgenehmigungen, Versagungen und Verfügungen; Erstellung artenschutzrechtlicher Befreiungen beziehungsweise Anordnungen, Erteilung von LSG- und forstrechtlichen Genehmigungen sowie Genehmigungen nach § 30 BNatSchG selbstständige Beratung und fachliche Stellungnahmen zu Raumordnungs- und Planfeststellungsverfahren, zur Bauleitplanung, zu sonstigen landschaftsbedeutenden Planungen, zu Innen- und Außenbereichsvorhaben sowie zu Baugenehmigungsverfahren; Erarbeitung von Stellungnahmen für den Naturschutzbeirat Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Illegale Bauten, damit verbundene Außendienste u.a. auch im Gelände Konzeption und Betreuung von konkreten Naturschutzprojekten, auch im Hinblick auf die Hessische Biodiversitätsstrategie Wir setzen voraus: abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtungen Naturschutz oder Landespflege bzw. Agrar- oder Forstwissenschaften oder Biologie-/Geographiestudium mit Schwerpunkt Naturschutz und Landespflege gute Artenkenntnis Fachkenntnisse im Naturschutzrecht bzw. in oben genannten Aufgabengebieten (Naturschutz, Landespflege und Umweltprüfungen, naturschutzorientierte Planungen, faunistische/floristische Freilandarbeiten – belegt durch Praktika oder Projektbetreuung) Überzeugungskraft Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick gute EDV-Anwenderkenntnisse Führerschein der Klasse B Von Vorteil ist: Berufs- bzw. Praktikumserfahrung in der öffentlichen Verwaltung (Naturschutzbehörden oder in Fach-/Planungsbüros) Kenntnisse des Verwaltungsrechts/Verwaltungsvollzugs Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW für dienstliche Zwecke Wir bieten: Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TVöD eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse (ZVK Darmstadt) günstiges Jobticket Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle kann in Teilzeit besetzt werden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, in denen Sie darlegen, ob Sie die von uns geforderten Kriterien erfüllen und durch entsprechende Nachweise (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente) belegen, bis zum 17.06.2018 unter Angabe der Kennziffer an: Kreisausschuss des Kreises Offenbach Fachdienst Personal Kennziffer 41/18 Werner-Hilpert-Straße 1 63128 Dietzenbach oder an folgende E-Mail-Adresse: [email protected] Sofern Sie sich für eine Bewerbung per E-Mail entscheiden, bitten wir Sie darauf zu achten, dass die Unterlagen in nur einer Datei als PDF-Dokument beigefügt werden. Dieses Dokument darf die Größe von 5 MB nicht überschreiten. Bitte senden Sie nur Kopien (keine Bewerbungsmappen) ein, da wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Wenn Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Für telefonische Rückfragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Cassie Kreis, Telefon 06074/8180-5158, gern zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Jörg Nitsch, Telefon 06074/8180-4102. Naturschutzstudium Landespfleger Agrarwissenschaftler Forstfachwirt Forstwissenschaften Biologe Biologin Geographie Geograph Geographin Verwaltungsfachkraft Verwaltungsdienst Verwaltungsfachangestellte Fachkraft für Naturschutz Planungsverfahren Verwaltungsverfahrensrecht Raumordnungsverfahren Umweltverträglichkeitsprüfung Eingriffsregelung Kreis Offenbach Naturschutzbehörde Verwaltung Kreisverwaltung öffentlicher Dienst 63128 Dietzenbach Hessen Frankfurt am Main ax75580by
Einsatzort: 
63128 Dietzenbach
Deutschland
Anbieter: 
Kreis Offenbach

Deutschland

(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.06.2018

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf greenjobs.de.

Hanno Gerber
Hanno Gerber
Hanno ist seit Ende 2017 als Redakteur bei Business.today Network tätig.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL